Meldung vom 26.04.2017

Familienministerin Dr. Sophie Karmasin zu Gast beim A1 Frauennetzwerk „Women matter“

A1 Freuennetzwerk "Women matter"-Event April 2017

Von links nach rechts: A1 CFO Sonja Wallner, BM Sophie Karmasin, Nina Leindecker-Purrer, Ana Simic. Fotocredit: A1 / Mirjam Reither

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild

Auf Einladung der beiden „Women matter“ Initiatorinnen Ana Simic und Nina Leindecker-Purrer war die Bundesministerin für Familien und Jugend Dr. Sophie Karmasin zu Gast beim Netzwerktreffen des A1 Frauennetzwerkes.

Karmasin sprach vor rund 60 A1 Managerinnen über ihren persönlichen Werdegang, den Spagat zwischen Wirtschaft und Politik sowie über geplante Maßnahmen des Ministeriums. Sie sei eine Verfechterin der Väterkarenz, denn „nur wenn Väter sich noch stärker an der Erziehung der Kinder beteiligen, können wir einen wirklichen Wandel in der Gesellschaft erreichen“, ist Karmasin überzeugt.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2.244 x 1.496

Kontakt

Mag. Livia Dandrea-Böhm
A1 Unternehmenssprecherin
+43 664 66 31452
livia.dandrea-boehm@a1telekom.at

A1 Freuennetzwerk "Women matter"-Event April 2017 (. jpeg )

Von links nach rechts: A1 CFO Sonja Wallner, BM Sophie Karmasin, Nina Leindecker-Purrer, Ana Simic. Fotocredit: A1 / Mirjam Reither

Maße Größe
Original 2244 x 1496 1,9 MB
Medium 1200 x 800 95,7 KB
Small 600 x 400 40,6 KB
Custom x