Meldung vom 08.07.2013

1.000 4G/LTE Stationen im Netz von A1: Mobilfunknetz der 4. Generation wächst

A1 erweitert laufend die Kapazitäten im Datennetz und rüstet nun bereits die tausendste Mobilfunkstation mit 4G/LTE aus. Die 4. Generation im Mobilfunk bietet sehr hohe Leistungen für multimediale Anwendungen, die durch die rasante Verbreitung von Smartphones und Tablets von immer mehr Kunden in Anspruch genommen werden.

Bis Ende 2013: 4G/LTE Versorgung für mehr als 25 Ballungsräume
Neben allen Landeshauptstädten ist 4G/LTE Empfang aktuell in folgenden Ballungszentren möglich: Dornbirn, Feldkirch, Hallein, Krems, Lustenau, Mödling, Steyr, Wels und Wiener Neustadt. Insgesamt wird A1 bis Ende des Jahres mehr als 25 Ballungsräume mit 4G/LTE versorgen.

„A1 konzentriert sich beim Ausbau mit 4G/LTE zurzeit auf die größten Städte, da dort der höchste Kapazitätsbedarf besteht. So erreichen wir bereits mehr als ein Drittel der Österreicher. Vor allem während Veranstaltungen, bei denen eine Vielzahl von Kunden unsere Netze gleichzeitig benutzen wollen, bringt 4G/LTE eine spürbare Verbesserung“, so Marcus Grausam, A1 Technikvorstand. Mit 150 Mbit/s pro Mobilfunkzelle steht eine mehr als drei bis sechs Mal so hohe Kapazität zur Verfügung wie im 3G-Netz.

Die 1.000 Stationen versorgen bereits mehr als ein Drittel der Österreicher mit 4G/LTE im Netz von A1. Damit hat A1 das größte 4G/LTE Netz in Österreich und bietet das breiteste Angebot an 4G/LTE fähigen Geräten.

Ausreichend Reserven für die Zukunft
4G/LTE ist eine Technologie, in der noch ausreichend Entwicklungspotential steckt: A1 hat erst Anfang Juni 2013 mit LTE-Advanced die nächste Entwicklungsstufe demonstriert, die ein Vielfaches der derzeit möglichen Kapazitäten zur Verfügung stellen wird.

A1 wird den Ausbau des 4G/LTE Netzes schrittweise der Nachfrage anpassen. Die Vorbereitungen sind in ganz Österreich seit längerer Zeit im Gang. Jede Station, die mit 4G/LTE ausgerüstet wird, muss vorher an das A1 Glasfasernetz angebunden werden, um Daten rasch mit Internet-Services wie YouTube oder Facebook austauschen zu können. Im Zuge der Vorbereitungen hat A1 bereits einen Großteil der Stationen angebunden.

Kontakt

Mag. Livia Dandrea-Böhm
A1 Unternehmenssprecherin
+43 664 66 31452
livia.dandrea-boehm@a1.at

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x