Meldungsübersicht
Die Digitalisierung in Oberösterreich schreitet in Spitzengeschwindigkeit voran. A1 unterstützt die Digitalisierungs-Offensive Oberösterreichs und setzt auf einen großflächigen Glasfaserausbaus bis in die Wohnzimmer. Denn die Digitalisierung ist nicht nur ein entscheidender Wettbewerbsfaktor für Unternehmen, sondern trägt auch maßgebend zur Steigerung der Lebensqualität der Bevölkerung bei.

Im aktuellen "Austria Mobile Network Experience Report" von Opensignal, einem weltweit tätigen Mobilfunk-Analyseunternehmen, hat A1 in 10 von 15 Testkategorien gewonnen. Vor allem in den wichtigen Erlebniskategorien Upload Speed Experience, Download Speed Experience, Video Experience und Consistency konnte sich A1 deutlich vom Mitbewerb abheben.

Im Rahmen eines umfassenden Glasfaserausbaus in Grafenwörth bindet A1 rund 1.200 Haushalte und Gewerbebetriebe in allen sechs Ortschaften der Marktgemeinde direkt über FTTH (Fiber to the Home) an das Glasfasernetz an.

A1 hat das mit Abstand größte Glasfasernetz Österreichs deutlich erweitert. In den ersten 9 Monaten 2022 wurden von A1 mehr als 4.000 Kilometer Glasfaser verlegt und damit rund 100.000 zusätzliche Haushalte direkt an das Glasfasernetz angebunden. Diese haben nun die Möglichkeit auf Downloadgeschwindigkeiten bis zu 1.000 Mbit/s. Der gleichzeitigen Nutzung datenintensiver Anwendungen wie Videokonferenzen, Streaming, E-Sports, Augmented Reality und der Besuch virtueller Welten im Metaverse sind nun keine Grenzen gesetzt. Um das zu ermöglichen arbeiten rund 500 Mitarbeiter: innen jeden Tag daran, das A1 Glasfasernetz zu planen und zu erweitern.

Mit der Anbindung an das A1 5G Netz über den rund 17 Kilometer entfernten A1 Sender Pillberg erhalten die Gäste der exponierten Glungezerhütte nun die Möglichkeit ihre Smartphones auch im Hochgebirge optimal einzusetzen, etwa wenn es darum geht, ihr digital Routen zu planen, den digitalen Kompass einzusetzen, Wetterwarnungen zu erhalten oder mit Rettungskräften zu kommunizieren. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, das kostenlose WLAN der Hütte zu nutzen.
Im Rahmen des heute erschienenen Netztests des Handytest- und Kaufberatungsmagazins Smartphone hat sich A1 ein weiteres Mal als Sieger durchgesetzt. Dabei konnte Österreichs größter Kommunikationsanbieter besonders mit der stärksten 5G Netzabdeckung überzeugen

A1 und der oberösterreichische Telekom-Anbieter Infotech gehen eine nachhaltige Partnerschaft im Bereich Glasfaser-Internet in Oberösterreich ein. Im Zuge der Kooperation wird Infotech vorwiegend in Oberösterreich Glasfaser-Anschlüsse im Netz von A1 anbieten.

A1 und das Salzburger Internet-Unternehmen PR-Link gehen eine Partnerschaft im Bereich Glasfaser-Internet in Oberösterreich und Salzburg ein. Im Zuge der Kooperation wird PR-Link im Innviertel und im Salzburger Flachgau Glasfaser-Anschlüsse im Netz von A1 anbieten.
A1 und Drei haben eine neue Partnerschaft im Glasfaser-Internet verkündet.
Das A1 Glasfasernetz ist mit mehr als 67.000 Kilometern das mit Abstand größte Breitbandnetz Österreichs. A1 setzt auf einen umfassenden und großflächigen Glasfaser-Ausbau, von dem möglichst viele Menschen in den Städten genauso wie in ländlichen Gebieten profitieren.  Alleine dieses Jahr hat A1 das Glasfasernetz bereits um 3.000 Kilometer Glasfaserkabel erweitert.
Weitere Meldungen laden