Meldungsübersicht
Österreichs führendes Telekomunternehmen A1 kooperiert mit der Initiative „Zukunft Lehre Österreich“.
Jetzt heißt es schnell sein, wenn man noch einen Top-Ausbildungsplatz für den Herbst ergattern will! Österreichs führendes Telekom-Unternehmen A1 sucht noch bis 31. März Interessentinnen und Interessenten für den Lehrberuf Elektronik mit Hauptmodul Informations- und Telekommunikationstechnik.
•                     Ausbildungsfokus Cyber Security
•                     15 Ausbildungsplätze zu vergeben
•                     Bewerbungen ausschließlich online

Bewerbungsphase für Lehrstart 2021 mit virtuellen Tools gestartet
 


 

Seit Dezember 2020 fungiert Jochen Ohnewas-Schützenauer, 41, als Pressesprecher im Team von Michael Höfler, Leiter Konzernkommunikation und von Livia Dandrea-Böhm Unternehmenssprecherin und Leiterin External Communications.
Das renommierte Zertifizierungsunternehmen „Top Employer Institute“ hat A1 bestätigt, zu den besten Arbeitgebern Österreichs zu gehören. Bei der virtuellen Zertifizierungsgala Ende Jänner wurde A1 mit dem 3. Platz  ausgezeichnet. A1 hat erstmals an dem Zertifizierungsprozess teilgenommen, anhand dessen die Personalarbeit von Unternehmen analysiert und bewertet wird.
Bestanden! Die dualen Studierenden des ersten Jahrganges des Bachelor-Studiengangs Informatik an der FH Technikum Wien haben soeben ihr Studium beendet und bei A1 zu arbeiten begonnen.
Anfang September haben 51 Jugendliche bei A1 ihre Ausbildung begonnen, und einige von ihnen wurden von Frau Bundesministerin für Arbeit, Familie und Jugend Christine Aschbacher persönlich begrüßt.
Mit 1. Juli 2020 übernimmt Fred Mahringer, 49, die Leitung des HR-Bereichs bei Österreichs führendem Telekom-Unternehmen. Eva Zehetner, die interimistisch eine Doppelfunktion als Konzern- und Österreich-Personalchefin ausgeübt hat, konzentriert sich wieder auf ihre Konzernaufgaben.
Weitere Meldungen laden