Meldung vom 24.10.2019

A1 Connect Business: Fulminanter Jahresabschluss der #Business Change Eventreihe

A1 ConnectBusiness

v.l.n.r.: Michael Altrichter (Aufsichtsratsvorsitzender startup300), Henrike Hügelsberger (Leiterin Digitalisierungsagentur), Natascha Kantauer-Gansch (A1 Chief Customer Officer Consumer), Martin Resel (A1 Chief Customer Officer Enterprise)

Zu dieser Meldung gibt es: 4 Bilder
Mehr als 250 Unternehmerinnen und Unternehmer folgten der Einladung zum bisher größten Event der A1 Connect Business Veranstaltungsreihe. In der außergewöhnlichen Location „Thirty Five-Top of Vienna“ am Wienerberg drehte sich beim heuer letzten Event alles um das Thema Digitalisierung von Unternehmen. Mit A1 Connect Business bietet A1 in Kooperation mit der Digitalisierungsagentur und der Tageszeitung „Die Presse“ ein Netzwerk für KMUs, bei dem neue Impulse und Denkstöße durch Experten sowie der gegenseitige Austausch im Vordergrund stehen.

Natascha Kantauer-Gansch, A1 CCO Consumer über die Eventreihe: „A1 sieht sich als Partner für Business Kunden, um sie als Unternehmen ganzheitlich durch die Digitalisierung und den damit verbundenen Business Change zu begleiten. Mit der Veranstaltungsreihe A1 Connect Business bieten wir unseren Kunden deshalb ein Netzwerk rund um das Thema Digitalisierung, bei dem man gezielt Inspirationen für sein eigenes Unternehmen holen und Fragestellungen mit Experten und Gleichgesinnten diskutieren kann.“

Martin Resel, A1 CCO Enterprise ergänzt: „Der gegenseitige Austausch sowie neue Impulse und Denkanstöße durch Experten stehen bei #BusinessChange im Vordergrund. Wir möchten Unternehmen einen echten Mehrwert bieten und gezielt Möglichkeiten aufzeigen, die die Digitalisierung für sie eröffnet. Dafür haben wir hochkarätige Key Note Speaker und Podiumsgäste eingeladen mit uns zu diskutieren. Wir wollen nachhaltig die Zukunft gestalten und das können wir nur gemeinsam!“

Chancen der Digitalisierung nutzen
Michael Altrichter hielt die Keynote zum Thema „Startup als Treiber der Revolution“. Dabei zeigte er auf, dass dieDigitalisierung und die damit verbundenen Chancen und Risiken für die Wirtschaft auch in Österreich angekommen sind: „KMUs verfügen meist über keine großen Fachabteilungen die sich intern dieses Themas annehmen, daher holen sich Unternehmenseigentümer auf Eigeninitiative Informationen, um zu entscheiden, wie und vor allem mit welchen Partnern sie die Transformation umsetzen“, so Michael Altrichter. „Der Technologieführer A1 mit seiner 5G Strategie und den kundenfreundlichen Kommunikationskomplettangeboten für KMUs steht hier professionell zur Seite, unterstützt und bestärkt KMUs nach der Vorreiterrolle in der Digitalen Revolution in ihrem Marktsegment zu streben.“

Unternehmen auf dem Weg der Digitalisierung begleiten
Henrike Hügelsberger, Leiterin der Digitalisierungsagentur betont die Wichtigkeit eines Netzwerks zum Thema Digitalisierung: "Unsere Gemeinsamkeiten liegen klar auf der Hand: Wir wollen Österreichs Unternehmen auf ihrem Weg der Digitalisierung begleiten und gezielt unterstützen. Diese Aufgabe ist eine umfassende, daher agieren wir als Digitalisierungsagentur in der FFG mit den verschiedenen Akteuren in ganz Österreich, um Synergien bestmöglich zu nutzen. Umso mehr freuen wir uns über die Einladung von A1 Teil dieser Serie zu sein. Nur gemeinsam wird uns der Weg an die digitale Spitze gelingen!"

A1 Connect Business hat es sich zum Ziel gesetzt, die Themen, die KMUs und EPUs bewegen, mit Top-Speakern zu beleuchten und A1 Businesskunden ein Netzwerk zum Austausch zu bieten. In Wien ging die Eventreihe bereits in die 7. Runde.
Über A1

A1 –Internet, Telefonie, TV und IT-Lösungen aus einer Hand
A1 ist mit mehr als 5,3 Mio. Mobilfunkkunden und mehr als 2 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führender Kommunikationsanbieter. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand, bestehend aus Sprachtelefonie, Internetzugang, digitalem Kabelfernsehen, Daten- und IT-Lösungen, Wholesale-Services und mobilen Business- und Payment-Lösungen. Die Marken A1, bob, Red Bull MOBILE und Yesss! stehen für höchste Qualität und smarte Services. Als verantwortungsvolles Unternehmen integriert A1 gesellschaftlich relevante und Umweltbelange in das Kerngeschäft.

A1 (Rechtspersönlichkeit: A1 Telekom Austria AG) ist Teil der A1 Telekom Austria Group - einem führenden Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern. Die Telekom Austria Group (ATX:TKA), die Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen anbietet, hat im Geschäftsjahr 2018 4,47 Mrd. Euro Umsatz erzielt, davon stammen mehr als 2,6 Mrd. Euro aus den A1 Umsätzen. Knapp 19.000 Mitarbeiter und State-of-the-Art Breitband Infrastruktur ermöglichen digitalen Lifestyle und erlauben Kunden, Unternehmen und Geräten, sich überall und jederzeit zu vernetzen. Als Europäische Unit von América Móvil, einem der weltweit größten Mobilfunkanbieter, hat die Gruppe ihren Firmensitz in Wien und ermöglicht Zugang zu weltweiten Lösungen. 
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 048 x 1 365
A1 ConnectBusiness3
2 048 x 1 365
A1 ConnectBusiness2
2 048 x 1 365
Nao
1 200 x 800


Kontakt

Mag. Livia Dandrea-Böhm
A1 Unternehmenssprecherin
+43 664 66 31452
livia.dandrea-boehm@a1.at

Nao (. jpg )

Maße Größe
Original 1200 x 800 727,6 KB
Medium 1200 x 800 161,2 KB
Small 600 x 400 58,9 KB
Custom x