Meldung vom 14.07.2016

A1 erhält Auszeichnung für Engagement im Bereich klimafreundliche Mobilität

A1 Telekom Austria AG erhält klimaaktiv mobil Auszeichnung

v.l.n.r.: WKO Generalsekretärin Anna Maria Hochhauser, A1 CEO Margarete Schramböck, Bundesminister Andrä Rupprechter

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild
  • Bundesminister Andrä Rupprechter überreicht Auszeichnung an A1 CEO Margarete Schramböck
  • Preis für besonders vorbildliche Maßnahmen zu emissionsfreier Mobilität

Am 13. Juli 2016 wurde A1 für das besondere Engagement im Bereich klimafreundliche Mobilität vom Bundesministerium für ein lebenswertes Österreich (BMLFUW) ausgezeichnet. Im Rahmen der internationalen klimaaktiv mobil Konferenz wurde die Auszeichnung von Bundesminister Andrä Rupprechter an A1 CEO Margarethe Schramböck überreicht.

„Umwelt- und Klimaschutz hat bei A1 einen hohen Stellenwert. Die Digitalisierung ermöglicht neue Arbeitsweisen sowie effiziente und umweltfreundliche Steuerung von Logistik und Transport“,  so A1 CEO Margarete Schramböck. „A1 treibt auch den Einsatz alternativer Antriebstechnologien im eigenen Unternehmen voran und setzt laufend gezielte Maßnahmen zur Kilometerreduktion des Fuhrparks.“

„Ein ´CO2-neutrales Netz´ ist der Grundstein für die CO2-neutrale Wirtschaft der Zukunft. Damit wir dieses Ziel so bald wie möglich erreichen, müssen wir gemeinsam Verantwortung übernehmen. Die A1 Telekom Austria AG ist mit Ihren klimafreundlichen Verkehrsmaßnahmen und als langjähriger klimaaktiv mobil Partner ein Vorreiter für die Mobilitätswende in Österreich. Ich lade alle Unternehmen ein, dem Beispiel zu folgen und unsere nachhaltigen klimaaktiv mobil Angebote zu nutzen“ so Bundesminister Andrä Rupprechter bei der Auszeichnungsveranstaltung.

Im Rahmen der Partnerschaft mit klimaaktiv mobil schreibt A1 jährlich Ziele fest, die klimafreundliche Mobilität im Betrieb vorantreiben. Die Überprüfung der Erreichung dieser Klimaschutzziele wird von unabhängigen Experten durchgeführt.

Maßnahmen umfassen unter anderem die Einsparung von PKW-Fahrten und Flugkilometern durch optimierte Logistiksysteme. Videokonferenzen, Carpooling und von Kunden selbst installierbare Modems tragen hier zur Zielerreichung bei. Ebenso soll die Errichtung von Stromtankstellen weiter forciert werden. Die neueste Generation dieser Stromtankstellen speisen über Photovoltaikpaneele Solarstrom ein.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3 184 x 2 120

Kontakt

Mag. Livia Dandrea-Böhm
A1 Unternehmenssprecherin
+43 664 66 31452
livia.dandrea-boehm@a1.at

A1 Telekom Austria AG erhält klimaaktiv mobil Auszeichnung (. jpeg )

v.l.n.r.: WKO Generalsekretärin Anna Maria Hochhauser, A1 CEO Margarete Schramböck, Bundesminister Andrä Rupprechter

Maße Größe
Original 3184 x 2120 2 MB
Medium 1200 x 798 99,8 KB
Small 600 x 399 33,4 KB
Custom x