Meldung vom 11.07.2018

A1 Kinderuni Vorlesung: Gemeinsam mit Highspeed über die Datenpiste

Vortrag Kinderuni: Marcus Grausam, CEO A1, und Philipp Schörghofer, ÖSV.

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder
•    Marcus Grausam, CEO A1, und Philipp Schörghofer, ÖSV Skirennläufer, erklären Gemeinsamkeiten von Digitalisierung und Sport
•    Voller Hörsaal mit 100 Kindern am Campus Uni Wien
•    Zukunft der Digitalisierung ist 5G
•    A1 seit 15 Jahren Partner KinderuniWien

Mit 100 jungen Studierenden im Alter von 7 bis 12 Jahren war die KinderuniWien-Vorlesung „Gemeinsam mit Highspeed über die Datenpiste“ am 11. Juli ausgebucht: A1 CEO Marcus Grausam und ÖSV Ski-Ass Philipp Schörghofer nahmen die Kinder am Campus der Uni Wien mit auf eine Reise durch die digital-reale Welt.

Was erfolgreich macht
Zusammen berichteten sie, wie die Digitalisierung sie im Beruf und auf der Piste begleitet, was es dabei zu beachten gibt und warum für beide Teamgeist auch im Alltag ganz besonders wichtig ist. „Begeisterung, Ehrgeiz und Mut etwas Neues auszuprobieren sowie konsequentes Training sind genauso wichtig für den Erfolg wie ein starkes Team und dessen Zusammenhalt“, so Grausam. „Teamgeist, Entschlossenheit und Mut sind wichtige Faktoren, um im Sport erfolgreich zu sein“, weiß Schörghofer. Beide raten den jungen Studierenden, neugierig zu bleiben und Dinge einfach auszuprobieren – bei Fragen helfen ja Erwachsene gerne weiter. Grausam und Schörghofer sind sich sicher: die Entwicklungen in der Digitalisierung werden Sport und Wirtschaft weiterhin beeinflussen – vor allem 5G wird dabei ein großer Meilenstein sein: „5G steht für die neue Mobilfunkgeneration. Sie bringt viel höhere Geschwindigkeiten und kürzere Reaktionszeiten, was dazu beiträgt, dass autonomes Fahren ermöglicht wird oder Maschinen in Fabriken miteinander kommunizieren können“, erklärt Marcus Grausam den jungen Studierenden.
 
Langjährige Partnerschaft A1 und KinderuniWien
A1 ist seit 2003 KinderuniWien-Partner. Jahr für Jahr werden die bunten T-Shirts für die jungen Studierenden zur Verfügung gestellt und A1 Experten halten Lehrveranstaltungen zu spannenden Technologiethemen ab. „Wir sind überzeugt davon, dass jeder Mensch den gleichen Zugang zu Information, Wissen und Bildung haben soll. Wir sehen die Partnerschaft als einen Beitrag des Unternehmens für Österreichs Zukunft, die mit den Kindern beginnt“, so Grausam.

Campus Rahmenprogramm: A1 Internet für Alle Box
Als weiteres Highlight gibt es heuer die „A1 Internet für Alle Box“ am Uni-Campus: In dieser Experimentier-Box können die Kids ausprobieren, was das Internet alles kann. Mediencoaches stehen mit Rat und Tat zur Seite und haben auch knifflige Aufgaben für die Kids parat! Jeder Tag steht dabei unter einem anderen Motto:
  • Mittwoch, 11.7. Digitale Bildbearbeitung – Setze dein Bild gut in Szene
  • Donnerstag, 12.7. Comicwerkstatt – Gestalte deinen digitalen Superhelden
  • Montag, 16.7. Programmieren macht Spaß – Coding an der KinderuniWien
  • Dienstag, 17.7. Making – Kreatives Werken am Computer
  • Mittwoch, 18.07. Comicwerkstatt – Gestalte deinen digitalen Superhelden
  • Donnerstag, 19.7. Blogging &Action – Erzähl uns deine Highlights vom Europatag
Weitere Infos unter www.kinderuni.at

Elternsprechtage
Sobald Kinder im Internet aktiv werden, wirft das auch Fragen für Eltern auf – zum Beispiel: Wie kann ich mein Kind bei der kompetenten Internetnutzung unterstützen? Wie bespreche ich mögliche Risiken? Und welche speziellen Kinderseiten gibt es? Wir stellen unsere ExpertInnen zur Verfügung um diese Themen mit Ihnen während der Vorlesungen zu besprechen:
  • Donnerstag, 12. Juli: 14:00-15:00 Uhr, oder
  • Montag, 16. Juli: 10:00-11:00 Uhr
Treffpunkt: A1 Internet für Alle Box, Hof 2, 
Spitalgasse 2, 1090 Wien
Weitere Infos finden Sie hier. 

Über A1

A1 ist mit mehr als 5,3 Mio. Mobilfunkkunden und mehr als 2,1 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führender Kommunikationsanbieter. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand, bestehend aus Sprachtelefonie, Internetzugang, digitalem Kabelfernsehen, Daten- und IT-Lösungen, Wholesale-Services und mobilen Business- und Payment-Lösungen. Die Marken A1, bob, Red Bull MOBILE und Yesss! stehen für höchste Qualität und smarte Services. Als verantwortungsvolles Unternehmen integriert A1 gesellschaftlich relevante und Umweltbelange in das Kerngeschäft.
 
A1 (Rechtspersönlichkeit: A1 Telekom Austria AG) ist Teil der A1 Telekom Austria Group - einem führenden Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern. Die A1 Telekom Austria Group (ATX:TKA), die Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen anbietet, hat im Geschäftsjahr 2017 knapp 4,4 Mrd. Euro Umsatz erzielt, davon stammen mehr als 2,6 Mrd. Euro aus den A1 Umsätzen. Knapp 19.000 Mitarbeiter und State-of-the-Art Breitband Infrastruktur ermöglichen digitalen Lifestyle und erlauben Kunden, Unternehmen und Geräten, sich überall und jederzeit zu vernetzen. Als Europäische Unit von América Móvil, einem der weltweit größten Mobilfunkbetreiber, hat die Gruppe ihr Hauptquartier in Wien und ermöglicht Zugang zu weltweiten Lösungen.

Vortrag Kinderuni: Marcus Grausam, CEO A1, und Philipp Schörghofer, ÖSV. (. jpg )

Maße Größe
Original 2500 x 1664 2,4 MB
Medium 1200 x 798 77,9 KB
Small 600 x 399 26,1 KB
Custom x