Meldung vom 19.12.2019

A1 Weihnachtskartenaktion: 20.000 Euro für den guten Zweck

Spendenübergabe MoMo

Spendenübergabe Thomas Arnoldner, CEO A1 Telekom Austria Group, an Martina Kronberger-Vollnhofer, Kinderärztin und Leiterin von Wiens mobilem Kinderhospiz und Kinderpalliativteam MoMo

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild
A1 hat sich im Rahmen der A1 Weihnachtskartenaktion bereits 2017 anstelle der Weihnachtsgeschenke für Geschäftspartner dazu entschlossen, Vereine und Institutionen zu unterstützen. Bei dem Betrag, der aus dieser Aktion gespendet wird, handelt sich insgesamt um 20.000 Euro. Zu den ausgewählten Vereinen zählen heuer die Make-A-Wish Foundation, das MoMo Kinderhospiz, die Österreichische Krebshilfe Wien sowie der WWF.

Die ersten 5.000 Euro wurden im Rahmen des Season-Closing der A1 eSports League Austria 2019 von Sonja Wallner, CFO A1, an die Make-a-Wish Foundation übergeben und gestern weitere 5.000 Euro von Thomas Arnoldner, CEO A1 Group, an MoMo. Das mobile Kinderhospiz MoMo betreut schwerstkranke Kinder und ihre Familien ab der Diagnose einer lebensbedrohenden oder lebensverkürzenden Erkrankung.

Über A1

A1 –Internet, Telefonie, TV und IT-Lösungen aus einer Hand
A1 ist mit mehr als 5,3 Mio. Mobilfunkkunden und mehr als 2 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führender Kommunikationsanbieter. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand, bestehend aus Sprachtelefonie, Internetzugang, digitalem Kabelfernsehen, Daten- und IT-Lösungen, Wholesale-Services und mobilen Business- und Payment-Lösungen. Die Marken A1, bob, Red Bull MOBILE und Yesss! stehen für höchste Qualität und smarte Services. Als verantwortungsvolles Unternehmen integriert A1 gesellschaftlich relevante und Umweltbelange in das Kerngeschäft.

A1 (Rechtspersönlichkeit: A1 Telekom Austria AG) ist Teil der A1 Telekom Austria Group - einem führenden Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern. Die Telekom Austria Group (ATX:TKA), die Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen anbietet, hat im Geschäftsjahr 2018 4,47 Mrd. Euro Umsatz erzielt, davon stammen mehr als 2,6 Mrd. Euro aus den A1 Umsätzen. Knapp 19.000 Mitarbeiter und State-of-the-Art Breitband Infrastruktur ermöglichen digitalen Lifestyle und erlauben Kunden, Unternehmen und Geräten, sich überall und jederzeit zu vernetzen. Als Europäische Unit von América Móvil, einem der weltweit größten Mobilfunkanbieter, hat die Gruppe ihren Firmensitz in Wien und ermöglicht Zugang zu weltweiten Lösungen. 
 

Spendenübergabe MoMo (. jpg )

Spendenübergabe Thomas Arnoldner, CEO A1 Telekom Austria Group, an Martina Kronberger-Vollnhofer, Kinderärztin und Leiterin von Wiens mobilem Kinderhospiz und Kinderpalliativteam MoMo

Maße Größe
Original 3000 x 2000 1,9 MB
Medium 1200 x 800 90 KB
Small 600 x 400 48,6 KB
Custom x