Meldung vom 31.07.2020

Apple Pay nun auch für InhaberInnen der A1 Mastercard verfügbar - Einfache und sichere Zahlungsmethode für iPhone und Apple Watch

Ab sofort unterstützt A1, führender Telekommunikationsbetreiber in Österreich, gemeinsam mit seinem Tochterunternehmen paybox Bank und Mastercard die einfache, sichere und innovative Bezahlungsart Apple Pay. Mit der A1 Mastercard ist nun die zweite Kreditkarte am österreichischen Markt mit Apple Pay verfügbar. Apple Pay hilft KundInnen dabei, die Berührung von Bargeld und Tasten am Bezahlterminal zu vermeiden. Die Vorteile und Leistungen des iPhones ermöglichen es, jede Transaktion sicher zu gestalten.

UserInnen halten einfach ihr iPhone oder ihre Apple Watch an ein Bezahlterminal, um eine kontaktlose Zahlung zu tätigen. Jeder Kauf mit Apple Pay ist sicher, da er mit der Gesichtserkennung (Face ID), Fingerabdruck (Touch ID) oder dem Code, sowie einem einmaligen und dynamischen Sicherheitscode authentifiziert wird. Apple Pay wird in Lebensmittelgeschäften, Apotheken, Taxis, Restaurants, Cafés, im Einzelhandel und vielen anderen Stellen akzeptiert – kurz gesagt: überall dort, wo kontaktloses Zahlen möglich ist.

Zusätzlich können KundInnen Apple Pay auf ihrem iPhone, iPad und Mac auch verwenden, um schnellere und bequemere Einkäufe in Apps oder im Internet mit Safari zu tätigen. Somit wird der langwierige Prozess der Kontoerstellung oder die Versand- und Rechnungsinformationseingabe vereinfacht oder ganz umgangen. Dazu erleichtert Apple Pay unter anderem die Bezahlung und Lieferung von Lebensmittel, Online-Einkäufe, Nutzung von Verkehrsmitteln und das Parken. In-App Zahlungen auf der Apple Watch können ebenso mit Apple Pay durchgeführt werden.

Sicherheit und Datenschutz stehen bei Apple Pay an erster Stelle. Wird eine Debit- oder Kreditkarte mit Apple Pay verwendet, werden die tatsächlichen Kartennummern weder auf dem Gerät noch auf Apple Servern gespeichert. Stattdessen wird eine gerätespezifische Nummer zugewiesen und sicher verschlüsselt im Secure Element – einem branchenüblichen, zertifizierten Chip, der dazu entworfen wurde, Zahlungsdaten sicher zu speichern – auf dem Gerät gespeichert.

Apple Pay ist einfach einzurichten. Auf dem iPhone öffnet man die Wallet App, klickt + und folgt den angegebenen Schritten, um die A1 Mastercard hinzuzufügen. Sobald die Karte auf dem iPhone, der Apple Watch, dem iPad oder Mac hinzugefügt wurde, kann Apple Pay sofort auf diesen Geräten verwendet werden. KundInnen erhalten weiterhin alle Vorteile der A1 Mastercard und sammeln auch bei Apple Pay Zahlungen Mobilpoints.

Weitere Informationen zu Apple Pay finden Sie hier.
Weitere Informationen über die A1 Mastercard finden Sie hier.

Über Mastercard
Mastercard (NYSE: MA), ist ein internationales Technologieunternehmen im Zahlungsverkehr. Unser Ziel ist es, eine inklusive, digitale Wirtschaft voranzutreiben, von der alle Beteiligten weltweit profitieren. Deshalb sorgen wir dafür, dass Zahlungen sicher, einfach und smart abgewickelt und für jeden zugänglich gemacht werden. Unsere Innovationen und Lösungen basieren auf sicheren Daten und Netzwerken und helfen Einzelpersonen, Finanzinstituten, Regierungen und Unternehmen, die Bandbreite ihrer Möglichkeiten voll auszuschöpfen. Unser „Decency Quotient“ prägt unsere Unternehmenskultur und all unsere Aktivitäten. Mit Verbindungen in mehr als 210 Ländern und Gebieten tragen wir so zu einer nachhaltigen Welt bei, die für alle vielfältige Möglichkeiten eröffnet.
Folgen Sie uns auf Twitter @MastercardAUT und @MastercardNews, lesen Sie unsere Beiträge im Perspectives Blog und abonnieren Sie die neuesten Nachrichten im internationalen Newsroom.


Rückfragehinweis:
c/o KRAFTKINZ© GmbH
Mag. Birgit Kraft-Kinz
Fon +43 1 / 803 30 84-10
mastercard@kraftkinz.com

Über paybox Bank AG
Die paybox Bank AG ist Teil der A1 Telekom Austria Gruppe und steht zu 100 % im Eigentum der A1 Telekom Austria AG. Seit mittlerweile 10 Jahren ist die paybox Bank AG Herausgeber von Kreditkarten und erfolgreicher Co-Branding Partner von A1. Sie bietet unter anderem eine mobile Zahlungslösung für HANDY Parken in ganz Österreich an und ist Herausgeber von eGeld wie Gutscheinkarten
Über A1

A1 –Internet, Telefonie, TV und IT-Lösungen aus einer Hand
A1 ist mit mehr als 5,1 Mio. Mobilfunkkunden und mehr als 2 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führender Kommunikationsanbieter. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand, bestehend aus Sprachtelefonie, Internetzugang, digitalem Kabelfernsehen, Daten- und IT-Lösungen, Wholesale-Services und mobilen Business- und Payment-Lösungen. Die Marken A1, bob, Red Bull MOBILE und Yesss! stehen für höchste Qualität und smarte Services. Als verantwortungsvolles Unternehmen integriert A1 gesellschaftlich relevante und Umweltbelange in das Kerngeschäft.

A1 (Rechtspersönlichkeit: A1 Telekom Austria AG) ist Teil der A1 Telekom Austria Group - einem führenden Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit rund 25 Millionen Kunden in sieben Ländern. Die Telekom Austria Group (ATX:TKA), die Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen anbietet, hat im Geschäftsjahr 2019 4,57 Mrd. Euro Umsatz erzielt, davon stammen mehr als 2,65 Mrd. Euro aus den A1 Umsätzen. Rund 18.000 Mitarbeiter und State-of-the-Art Breitband Infrastruktur ermöglichen digitalen Lifestyle und erlauben Kunden, Unternehmen und Geräten, sich überall und jederzeit zu vernetzen. Als Europäische Unit von América Móvil, einem der weltweit größten Mobilfunkanbieter, hat die Gruppe ihren Firmensitz in Wien und ermöglicht Zugang zu weltweiten Lösungen.

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x