Meldung vom 27.05.2020

Infografik: Wie funktionieren die A1 eSports Spring Finals 2020

A1_eSports_HighRes

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder
In ihrer mittlerweile 5.Season hat die A1 eSports League noch einmal den Wachstumsturbo gezündet und mit nun über 9.000 Teilnehmern ihre Position als führende eSports-Liga des Landes noch weiter ausgebaut.

Nun ist es am 29. und 30. Mai endlich soweit: A1 bringt E-Sports und das Wiener Gasometer zu allen E-Sports Fans nach Hause in die Wohnzimmer. Aufgrund der aktuellen Reise- und Eventbeschränkungen wird das große Finale der Frühjahrssaison der A1 eSports League Austria im Rahmen eines Online-Show-Formates ausgetragen.

Was aber Online-und Offline-eSports-Events gemeinsam haben: sie sind viel mehr als einfache Computerspiel-Wettkämpfe. Was ein Caster ist, ob eSports Teams einen Trainer haben und wer sich all das ansieht, erklärt A1 in einer kostenfreien Infografik.
Details zu den jeweiligen Aufgaben und Funktionen gibt es im Blog-Artikel

Alle Details zu den Spring Finals gibt es im A1 Newsroom
Fans können die Spiele auf der online Plattform Twitch.tv/A1eSports, auf dem Sender A1 Now (kostenlos für alle A1 TV Kunden auf A1 TV-Kanal 0 und 10) sowie auf A1now.tv live mitverfolgen.
Über A1

A1 –Internet, Telefonie, TV und IT-Lösungen aus einer Hand
A1 ist mit mehr als 5,1 Mio. Mobilfunkkunden und mehr als 2 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führender Kommunikationsanbieter. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand, bestehend aus Sprachtelefonie, Internetzugang, digitalem Kabelfernsehen, Daten- und IT-Lösungen, Wholesale-Services und mobilen Business- und Payment-Lösungen. Die Marken A1, bob, Red Bull MOBILE und Yesss! stehen für höchste Qualität und smarte Services. Als verantwortungsvolles Unternehmen integriert A1 gesellschaftlich relevante und Umweltbelange in das Kerngeschäft.

A1 (Rechtspersönlichkeit: A1 Telekom Austria AG) ist Teil der A1 Telekom Austria Group - einem führenden Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit rund 25 Millionen Kunden in sieben Ländern. Die Telekom Austria Group (ATX:TKA), die Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen anbietet, hat im Geschäftsjahr 2019 4,57 Mrd. Euro Umsatz erzielt, davon stammen mehr als 2,65 Mrd. Euro aus den A1 Umsätzen. Rund 18.000 Mitarbeiter und State-of-the-Art Breitband Infrastruktur ermöglichen digitalen Lifestyle und erlauben Kunden, Unternehmen und Geräten, sich überall und jederzeit zu vernetzen. Als Europäische Unit von América Móvil, einem der weltweit größten Mobilfunkanbieter, hat die Gruppe ihren Firmensitz in Wien und ermöglicht Zugang zu weltweiten Lösungen.

A1_eSports_HighRes (. jpg )

Maße Größe
Original 7680 x 4320 6 MB
Medium 1200 x 675 209,3 KB
Small 600 x 337 101,7 KB
Custom x