Meldung vom 07.10.2019

A1 eSports Arena präsentiert “Fortnite” Action auf GAME CITY 2019

A1 eSports

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder
  • Größtes Offline eSports Turnier featuring Fortnite im deutschsprachigen Raum von 18.-20. Oktober auf GAME CITY 2019
  • A1 eSports Liga begeistert vor Ort mit Super Smash Bros. Ultimate Pro Circuit Stopp die eSports Community
  • Neue Partner für die A1 Liga: Kelly’s, Ritter Sport und L’Oréal investieren in den heimischen eSport
Wenn von 18. bis 20. Oktober die GAME CITY, Österreichs größte Videospiel-Messe, im Wiener Rathaus stattfindet, darf A1 eSports Action natürlich nicht fehlen. Nach dem fulminanten Finale der A1 eSports League Season 2 im letzten Jahr kehrt der A1 eSports Kosmos mit nichts Geringerem als einer eigenen A1 eSports Arena zurück auf die GAME CITY 2019.

A1 eSports Arena featuring Fortnite: Mehr als 5.000 Teilnehmer erwartet
Als fulminantes Highlight im eSport-Reigen auf der GAME CITY wird vom eSport Verband Österreich in Kooperation mit A1 am Wiener Rathausplatz das größte Offline-Turnier im deutschsprachigen Raum ausgetragen. In der A1 eSports Arena werden sich während der offenen Qualifikationsrunden wieder über 5.000 Gamer im Mega-Hit „Fortnite“ von Epic Games messen. Die Erst- und Zweitplatzierten jeder Runde des beliebten Battle-Royale Games erhalten ihr goldenes Ticket für das große Finale.
Die Anmeldung ist kostenlos vor Ort am Wiener Rathausplatz möglich. Wer direkt loslegen möchte, kann sich unter A1eSports.at/Fortnite eines der begehrten Fastlane Tickets – ebenfalls kostenlos – sichern.

Punkte sichern beim Super Smash Bros. GAME CITY 2019 Major
Nicht nur für Fortnite-Spieler gibt es vor Ort große Action, auch in dem Pro Circuit System für Super Smash Bros. Ultimate in der A1 eSports League Austria geht es um die letzten wichtigen Punkte. Das A1 eSports GAME CITY 2019 Major ist dabei einer der am höchsten dotierten Stopps am Weg zum Sieg der größten Super Smash Bros. Ultimate Liga Europas: die A1 eSports League Austria. Jetzt noch auf A1eSports.at für das Turnier anmelden und vielleicht schon bald auf dem großen #onepassion Finalevent von 08.-10. November in der Gösser Halle Wien um den Sieg kämpfen.

A1 eSports Hubs – die Heimat des eSports
Auf dem A1 eSports Stand vor Ort wartet mit einem eigenen Pop-Up eSports Hub zusätzlich Gaming und eSports Action. Besucher können dank verschiedener Stationen – von Mobile Gaming powered by HUAWEI, über ein mega Racing Rig bis hin zu einer eSports Streaming- und Trainingsarea mit state-of-the-art Hardware – auch auf der GAME CITY 2019 in die Welt der A1 eSports Hubs eintauchen.

Starkes Partner-Setup für Season 4 – Kelly’s, Ritter Sport und L’Oréal komplettieren A1 Liga
Rund um die A1 eSports League Austria gibt es zum Start des eSports Herbsts noch weitere erfreuliche Neuigkeiten: Auch in Season 4 vertrauen HUAWEI, Red Bull, McDonald’s Österreich und Mercedes-Benz auf die Partnerschaft mit der A1 eSports League Austria. Zusätzlich dürfen sich eSports Fans und Spieler im Herbst 2019 mit Kelly’s, Ritter Sport und L’Oréal über neue Partner in der A1 Liga freuen. Die starken Marken investieren damit erstmalig in den österreichischen eSport und werden bei den Final-Events im Herbst bereits mit eigenen Auftritten vor Ort sein.
Über A1

A1 –Internet, Telefonie, TV und IT-Lösungen aus einer Hand
A1 ist mit mehr als 5,3 Mio. Mobilfunkkunden und mehr als 2 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führender Kommunikationsanbieter. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand, bestehend aus Sprachtelefonie, Internetzugang, digitalem Kabelfernsehen, Daten- und IT-Lösungen, Wholesale-Services und mobilen Business- und Payment-Lösungen. Die Marken A1, bob, Red Bull MOBILE und Yesss! stehen für höchste Qualität und smarte Services. Als verantwortungsvolles Unternehmen integriert A1 gesellschaftlich relevante und Umweltbelange in das Kerngeschäft.

A1 (Rechtspersönlichkeit: A1 Telekom Austria AG) ist Teil der A1 Telekom Austria Group - einem führenden Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern. Die Telekom Austria Group (ATX:TKA), die Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen anbietet, hat im Geschäftsjahr 2018 4,47 Mrd. Euro Umsatz erzielt, davon stammen mehr als 2,6 Mrd. Euro aus den A1 Umsätzen. Knapp 19.000 Mitarbeiter und State-of-the-Art Breitband Infrastruktur ermöglichen digitalen Lifestyle und erlauben Kunden, Unternehmen und Geräten, sich überall und jederzeit zu vernetzen. Als Europäische Unit von América Móvil, einem der weltweit größten Mobilfunkanbieter, hat die Gruppe ihren Firmensitz in Wien und ermöglicht Zugang zu weltweiten Lösungen. 
 

A1 eSports (. jpg )

Maße Größe
Original 1920 x 1280 1,7 MB
Medium 1200 x 800 155,9 KB
Small 600 x 400 70,4 KB
Custom x