Meldung vom 23.04.2018

Erfolgreicher Abschluss der 1. Season der A1 eSports League Austria – powered by ESL

A1 eSports League Austria - powered by ESL

Zu dieser Meldung gibt es: 9 Bilder
  • Joni „Topa“ Törmälä ist European Rallycross Champion in Project CARS 2
  • MBL krönt sich mit 2:0 Sieg zum A1 eSports League Austria LoL-Champion
  • 600 Besucher fieberten live beim „4GAMECHANGERS“ Festival in Wien mit
  • Weitere eSports & Gaming Engagements von A1 bereits in Planung
 
Rund 6 Monate nach Gründung der A1 eSports League Austria – powered by ESL” ist die 1. Season mit einem fulminanten Finale zu Ende gegangen und die Champions der Games „League of Legends“ und „Project CARS 2“ wurden am Freitag beim „4GAMECHANGERS“ Festival 2018 der ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe in Wien in der Marx-Halle gekürt. 

Mehr als 600 Zuseher haben live vor Ort mit den Spielern mitgefiebert und das Event auf der riesigen Bühne verfolgt. Via A1 TV und A1 NOW konnten auch online Fans aus ganz Österreich das Final-Event verfolgen. Damit hat A1 als erster Kabel-TV Anbieter nicht nur Highlights einer eSports Veranstaltung in die österreichischen Wohnzimmer, sondern gleich das gesamte League of Legends Offline Finale der A1 eSports League Austria – powered by ESL übertragen.

Von starker Gruppenphase zum A1 eSports League Austria LoL-Champion
Über 140 Teams aus ganz Österreich haben im Dezember um den Einzug in die Gruppenphase gekämpft. MBL – letzten Herbst noch 2. bei den österreichischen League of Legends Staatsmeisterschaften auf der Game City 2017 – war dank Wildcard fix bei der Liga dabei. Nach starken Matches in der Gruppenphase sowie im Halbfinale kämpften sie am Freitag gegen dZ Legends um den Sieg der A1 eSports League Austria – powered by ESL und den Anteil des € 10.000 Preispools. 
Nach 2 extrem spannenden und teilweise auch sehr knappen Games konnte sich MBL (bestehend aus Benjamin „Novachrono“ Micic, Muhammed „Agurin“ Kocak, Markus „Reflexio“ Bayerl, Miralem „maroc3000“ Becic und Tobias „Dreamer Ace“ Schreckeneder) mit 2:0 gegen dZ Legends auf der „4GAMECHANGERS“ Hauptbühne durchsetzen und ist somit aktuell das beste League of Legends Team Österreichs.

Project CARS 2 Sieg für Joni „G2 Topa“ Törmälä aus dem Team von F1 Star Fernando Alonso
Bei Project CARS 2 konnte sich Joni „G2 Topa“ Törmälä aus den EU TOP 16 Racern durchsetzen und den Sieg im spannenden Finale sowie den Titel European Rallycross Champion in Project CARS 2 sichern. Bereits nach dem 1. Platz Overall über die 8 EU Qualifier hinweg, hat er schon zu den Favoriten am PC gezählt. Auch ein kurzer Umweg über den Last Chance Qualifier am Finaltag konnte Topa aus dem eSports Team von Fernando Alonso und G2 „FA Racing G2 Logitech G“ nicht stoppen. Somit nimmt Joni Törmälä seinen Anteil vom € 15.000,- Preispool und seinen ersten Major eSports Sieg aus Wien mit.

A1 verstärkt das eSports & Gaming-Engagement
A1 wird auch zukünftig verstärkt in eSports und Gaming investieren. So wird A1 auch regionale Gaming-Schwerpunkte in ganz Österreich setzen, um die Szene weiter zu fördern. Auch bei dem von Red Bull angekündigten eSports Event „Red Bull pLANet one“ im Herbst wird A1 als Partner mit dabei sein. 
 
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 300 x 867
A1 eSports League Austria - powered by ESL
1 300 x 867
A1 eSports League Austria - powered by ESL
1 300 x 867
A1 eSports League Austria - powered by ESL
1 300 x 867
Die begehrte Trophäe
2 422 x 3 235
A1 eSports League Austria - powered by ESL
4 321 x 2 733
A1 eSports League Austria - powered by ESL
5 184 x 3 456
A1 eSports League Austria - powered by ESL
3 977 x 2 366
A1 eSports League Austria - powered by ESL
4 480 x 2 809


Kontakt

Mag. Livia Dandrea-Böhm
A1 Unternehmenssprecherin
+43 664 66 31452
livia.dandrea-boehm@a1.at

A1 eSports League Austria - powered by ESL (. jpg )

Maße Größe
Original 1300 x 867 986,7 KB
Medium 1200 x 800 152,3 KB
Small 600 x 400 43,5 KB
Custom x